Die Haarentfernung

Unter Körperhaarentfernung „Körperenthaarung“ werden unterschiedlichste Techniken und Behandlungsmethoden verstanden, den Körper teilweise, oder komplett zu enthaaren.
Grundsätzlich spricht für die Körperbehaarung, dass unterschiedliche Einflüsse, wie Abstammung des Menschen, Sport einen unterschiedlichen Haarwuchs zu Folge haben.

Körperregionen der professionellen Haarentfernung „Körperhaarentfernung“:

  • Armenthaarung bei Frauen: Die Armhaarentfernung bezeichnet bei Frauen insbesondere die Enthaarung der Unterarme.
  • Armenthaarung bei Männern: Die Armenthaarung bezeichnet bei Männern insbesondere die Region der Oberarme.
  • Achselenthaarung: Hierbei ist die Region der Achselhöhle gemeint.

Achselhaarentfernung bei Frauen

  • Brust- Bauch- und Rückenenthaarung: Diese Zonen des Körpers sind gerade bei Männern eher stärker behaart.
  • Schamenthaarung bei Frauen:
    • Äußere Schamlippen
    • Venushügel
    • das Perineum: Diese Region liegt zwischen Anus und hinterem Schamspaltenwinkel und ist bei Frauen unterschiedlich behaart.
  • Schamenthaarung bei Männern:
    • der Penisschaft
    • der Hodensack
    • der Bereich oberhalb der Symphyse
    • das Perineum: „Region zwischen Anus und Hodensack“ ist in der Regel behaart
  • Gesäßenthaarung: Bei Frauen ist die Haut am Gesäß (Po) meist nur von sehr wenig Haar, oder einem leichten Flaum bedeckt.

Brustenthaarung beim Mann

  • Beinenthaarung:
    • Frauen: Seit dem 20. und 21. Jahrhundert ist es nahezu allgemein gültig, dass sich die Frau, die Beine enthaart, oder enthaaren lässt.
    • Männer: Die Körperregion der Beine ist beim Mann meist sehr stark behaart.
  • Zonen: Zehen, Unterschenkel, Knie und Oberschenkel
  • Ganzkörperenthaarung: Unter diesem Begriff versteht man die vollständige Entfernung der Körperbehaarung abwärts des Halses.
  • Gesichtsenthaarung bei Frauen: Hierfür steht bei der Frau die Haarentfernung des Gesichts- und der Stirn, Stirn- und Wangenbereich, die Augenbrauen- Augenbrauenneuformung, Augenbrauenkorrektur, Oberlippe, Kinn und störende Nasenhaare.
  • Gesichtsenthaarung bei Männern: Augenbrauen- Augenbrauenkorrektur, Augenbrauenneuformung, Bart, störende Nasenhaare, Ohr.

 Bartrasur beim Mann